ÜBER UNS

KREISGRUPPE OBERFRANKEN-OST

RAG SCHIESSSPORT-OBERFRANKEN-OST Selb/Immenreuth

Zu besonderen Interessenschwerpunkten wie z.B. Laufsport, Schwimmen, Militärmusik, Militärmodellbau oder Schießsport können sich sich Reservistenarbeitsgemeinschaften (RAGen) bilden. Bei der überwiegenden Mehrzahl der existierenden RAGen wird im Rahmen der Förderung militärischer Fähigkeiten ziviler Schießsport betrieben. Der VdRBw e.V. ist im waffenrechtlichen Sinne ein anerkannter Schießsportverband. Die Sportordnung des VdRBw enthält Disziplinen für Kurz- und Langwaffen, Schwerpunkt ist hier das Großkaliberschießen mit zur Sportausübung zugelassenen Sportwaffen sowie historischen und modernen Ordonanzwaffen. Es wird im RAG-Rahmen zu keinem Zeitpunkt das 'Verteidigungsschießen' geübt, es kommen keine 'Mannscheiben' zum Einsatz, sondern lediglich klassische, zivile Ringscheiben, analog denen anderer Schießsportverbände. Eine RAG Schießsport ist durch ihre Einbettung in den VdRBw und durch ihre Organisationsform kein klassischer Schützenverein, sie agiert aber im waffenrechtlichen Sinne und im Übungsalltag zum Teil vergleichbar. In unserer RAG sind Reservisten aller Dienstgradgruppen und Förderer aus breiten gesellschaftlichen Bereichen integrativ vertreten. Was wir nicht sind: Der VdRBw, die RK Selb-Schönwald und die RAG Oberfranken Ost - Selb sind keine paramilitärische Vereinigung, keine Wehrsportgruppe, keine 'rechte Kameradschaft', keine Ansammlung 'militaristischer Waffennarren'. Wir betreiben als RAG keine Wehrausbildung, kein 'Combat-' oder Verteidigungsschießen, sondern betreiben ziviles Schießen als Sport gemäß Sportordnung des VdRBw.

RAG Schiesssport-Oberfranken-Ost - Jens Drachsler - Obergefreiter d. R. - Reuthbergsiedlung 21 - 95100 Selb - Telefon: +49 (0)9287/9669314 - Mobil: +49 (0) 151/40517922 - E-Mail: info@waffendrachsler.de